Niedersachen klar Logo

Unsere Klassenfahrt nach Stoltebüll vom 4.-8. September 2023

Wir haben vom 04.09. bis zum 08.09.2023 eine Klassenfahrt nach Stoltebüll gemacht. Stoltebüll ist im Norden von Hannover und sogar im Norden von Hamburg und sogar im Norden von Kiel. Stoltebüll ist nah bei Dänemark.

Wir haben in einem Ferienhaus und in einer Ferienwohnung gewohnt. Unser Haus war ein Bauernhof. Die Vermieterin hieß Frau Messer. Nicht Frau Löffel, auch nicht Frau Gabel, sondern Frau Messer. Der Bauer hieß Herr Messer.

Bauer Messer führt einen Jungen auf dem Pferd. Bildrechte: R. Tellkamp LBZB
Bauer Messer führt einen Jungen auf dem Pferd.

Dort gab es einen Hund. Der Hund hieß Molly. Molly hat immer Sachen geklaut – am liebsten Schuhe!

Dann gab es auch noch Ziegen. Die Ziegen hatten gerade Babys. Wir durften sie streicheln. Sie kamen zu uns auf den Schoß.

Eine Schülerin streichelt ein Ziegenbaby. Bildrechte: R. Tellkamp LBZB
Eine Schülerin streichelt ein Ziegenbaby.
Ein Junge streichelt eine kleine Ziege. Bildrechte: R. Tellkamp LBZB
Ein Junge streichelt eine kleine Ziege.

Und es gab auch viele Pferde. Wir sind auf den Pferden geritten.

Außerdem gab es Hühner. Wir haben frische Eier bekommen.

Leider gab es auch doofe Tiere, das waren die Mücken. Bssssss! Die haben uns ständig gestochen.

Drei Jungen streicheln ein Pony. Bildrechte: R. Tellkamp LBZB
Drei Jungen streicheln ein Pony.

Der Bäcker brachte uns morgens Brötchen. Das war super!

Auf dem Hof gab es viele Spielgeräte. Liozdavids Lieblingsgerät war das Kettcar. Waleed hat das Wackeltier geliebt. Julian und Nwa mochten die Schiffschaukel sehr gern. Spogmais Lieblingsgerät war das Bobbycar. Jihan war sehr gern auf dem Trampolin.

Ein Mädchen auf dem Bobbycar. Bildrechte: R. Tellkamp LBZB
Ein Mädchen auf dem Bobbycar.
Ein Mädchen auf dem Kettcar. Bildrechte: R. Tellkamp LBZB
Ein Mädchen auf dem Kettcar.
Das Wetter war super schön. Es war heiß. Deshalb waren wir am Dienstag und am Mittwoch am Strand von Kronsgaard an der Ostsee. Wir waren im Wasser. Das war soooo schön! Wir haben geplantscht, haben im Gummiboot gesessen, sind ins Wasser gelaufen, haben Muscheln gesammelt und haben einen Krebspanzer gefunden. Wir sind auch ins tiefe Wasser gegangen. Das Wasser ging bis zur Brust. Am Strand haben wir ein Picknick gemacht. Es gab Kekse und Apfelschorle. Das war ein tolles Stranderlebnis!
Zwei Jungen plantschen im Wasser. Bildrechte: R. Tellkamp LBZB
Zwei Jungen plantschen im Wasser.


Am Donnerstag sind wir mit einem Boot auf der Schlei gefahren. Wir haben auf einer Schlei-Insel eine Schatzsuche gemacht. Der Schatz waren Süßigkeiten in einer Schatzkiste.

Mittags haben wir Pommes gegessen.

Nachmittags haben wir Carlotta in Kappeln getroffen. Carlotta war früher unsere FSJlerin. Sie wohnt in Kiel. Das ist ganz in der Nähe. Mit Carlotta waren wir in einer Eisdiele. Wir haben uns viel erzählt und wir haben uns sehr gefreut, uns wiederzusehen.

Am Donnerstagabend mussten wir unsere Koffer packen. Schade!

Am Freitagmorgen mussten wir früh aufstehen. Um 8 Uhr stand Daniel Schaprian, unser Fahrer, vor der Tür. Wir haben uns von Frau Messer verabschiedet. Pünktlich um 13 Uhr waren wir wieder an der Schule und sind mit unseren Transporten nach Hause gefahren.

Die Klassenfahrt war cool, sehr schön, super, sehr gut, bombastisch, spaßig, toll!

Geschrieben von der Klasse M2!

zurück Dezember 2023 vor
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 01 02 03
49 04 05 06 07 08 09 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln