Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung

Arbeitsplatz im Internat des Landesbildungszentrums für Blinde

Im Landesbildungszentrum für Blinde ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein nach

S 8 b TV-L

bewerteter bis zunächst 31.07.2023 befristeter Arbeitsplatz im Internat zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation und der Berufserfahrung nach dem TV-L.


Das Landesbildungszentrum für Blinde in Hannover (LBZB) nimmt als überregionales Förderzentrum die Beschulung, Frühförderung sowie Erziehung, Betreuung und Rehabilitation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Blindheit oder hochgradiger Sehbeeinträchtigung wahr. Der Einzugsbereich des Landesbildungszentrums ist das Land Niedersachsen.



Ihre Aufgaben:

  • Der Einsatz erfolgt im Internatsbereich und umfasst die Betreuung, Pflege und Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Blindheit und hochgradiger Sehbehinderung sowie teilweise mit mehrfachen Beeinträchtigungen.


Ihr Profil:

Für die erfolgreiche Wahrnehmung des Arbeitsplatzes bringen Sie möglichst folgende fachliche Kompetenzen mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflege oder im Erziehungsdienst
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit mehrfachen Beeinträchtigungen sowie hochgradiger Sehbeeinträchtigung oder Blindheit
  • Sie sind 2-fach gegen Masern geimpft
  • Sie haben keine Einträge im erweiterten Führungszeugnis.

Darüber hinaus wünschen wir uns folgende persönliche Kompetenzen:

  • Gute Organisationsfähigkeit und Arbeitsplanung
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem entsprechend dem Dienstplan
  • selbständige und kreative Arbeit
  • die Weiterentwicklung und Umsetzung der Konzeption im Team
  • hohe Sozialkompetenz
  • Fähigkeit zur Teamarbeit,
  • Flexibilität
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Bereitschaft, sich fehlende Fachkompetenzen anzueignen
  • Bereitschaft an entsprechenden Fortbildungen teilzunehmen.


Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zum selbstbestimmten Arbeiten
  • attraktive Zulagen und Zusatzurlaub als Ausgleich für den Schichtdienst
  • Möglichkeit der Ferienregelung (Einarbeitung von 12 Wochen Ferien)
  • Zusätzliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildung
  • 8 nette und hochmotivierte Internatsteams, die sich schon darauf freuen,mit Ihnen zusammen zu arbeiten!
  • Die Möglichkeit vor Ort im Rahmen der Arbeitszeit an Gesundheitspräventionskursen teilzunehmen.
  • Eine Krabbelgruppe für die Betreuung Ihres Kindes (rechtzeitige Anmeldung erforderlich).

Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet und beträgt 75 % der regulären wöchentlichen Arbeitszeit.

Das Landesbildungszentrum für Blinde strebt an, in allen Bereichen und Positionen eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen. Für unser Kollegium legen wir großen Wert auf eine vielfältige und gleichberechtigte Zusammensetzung mit Menschen aller Identitäten.

Bewerbende mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt be­rücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir Sie, uns bereits in Ihrem Bewerbungs­schreiben einen entsprechenden Hinweis auf Ihre Schwerbehinderung/Gleichstellung zu ge­ben. Gerne können Sie sich bei Fragen auch vorab an unsere Schwerbehindertenvertretung wenden. Kontakt: Schwerbehindertenvertretung@LBZB-H.Niedersachsen.de


Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 03.02.2023 an das


Landesbildungszentrum für Blinde

Bleekstr. 22
30559 Hannover.


Als Ansprechpartner für diesen Bereich wenden Sie sich bitte an Herrn Knauer, Tel.: 0511/5247246, E-Mail: D.Knauer@LBZB.de

Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich: Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (im PDF-Format) an die poststelle@LBZB-H.niedersachsen.de. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizulegen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen zwei Wochen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst übersenden bitte zusätzlich die Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte inkl. Kontaktdaten Ihrer Personalstelle.

Während des Auswahlverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Näheres zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter ds.lbzb.de.

zurück Januar 2023 vor
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
52 01
01 02 03 04 05 06 07 08
02 09 10 11 12 13 14 15
03 16 17 18 19 20 21 22
04 23 24 25 26 27 28 29
05 30 31
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln