Niedersachen klar Logo

Gärtnerin / Gärtner

Das Landesbildungszentrum für Blinde (LBZB) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Gärtnerin oder einen Gärtner Fachrichtung Garten und Landschaftsbau

(Entgeltgruppe 5 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Das LBZB ist eine Einrichtung, die blinde und hochgradig sehbehinderte Kinder und junge Menschen fördert und ausbildet. Dazu gehören Bereiche wie Frühförderung, Schule, Berufsausbildung und die Unterbringung in unseren Internaten. Zum LBZB gehören 18 Gebäude auf ca. 90.000 m².


Ihr Aufgabengebiet

· Gärtnerische Pflege- und Unterhaltungstätigkeiten in den Grünanlagen

· Stauden- und Wechselbepflanzung

· Wiesen- und Rasenarbeiten, Sportplatzpflege

· Baum- und Gehölzpflegearbeiten

· Mitarbeit im Team des Technischen Dienstes

· Teilnahme am Winterdienst und der Rufbereitschaft

· Pflege und Unterhaltung des Fuhrparks und der technischen Geräte


Ihr Profil

· Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung im Bereich Gärtnerei/ Garten- und Landschaftsbau

· Sie sind zuverlässig, engagiert, gründlich und haben eine eigenständige Arbeitsweise

· Sie sorgen gerne für ein grünes und gepflegtes Umfeld und arbeiten gerne im Freien

· Sie besitzen einen Führerschein

· Sie sind bereit zur Mitarbeit in anderen Arbeitsfeldern

· Sie sind teamfähig, kreativ und flexibel

Wünschenswert wäre, wenn Sie bereits über mehrjährige Berufserfahrung verfügen.



Wir bieten

· vielfältige Aufgaben

· einen zukunftssicheren Arbeitsplatz

· moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

· fachliche Weiterbildung

· betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich

· betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung

· tarifgerechte Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 TV-L

· der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet.

Das Landesbildungszentrum für Blinde strebt eine paritätische Besetzung der Stellen in allen Entgelt- und Besoldungsgruppen an. Unter Berücksichtigung unseres Gleichstellungsplanes werden Bewerbungen von Frauen begrüßt.

Bewerbungen von Personen mit Beeinträchtigungen nach dem Schwerbehindertengesetz werden bei gleicher Eignung nach den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie bereits in Ihrer Bewerbung auf einen möglichen Grad der Behinderung (GdB) bzw. eine Gleichstellung hin, damit Ihre Interessen bestmöglich gewahrt werden können.

Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, ggfs. Zeugnisse und den üblichen Nachweisen zur Qualifikation senden Sie bitte bis zum 10.08.2020 an das:

Landesbildungszentrum für Blinde

Bleekstr. 22

30559 Hannover

Telefon: 0511/5247-0
Email: poststelle@lbzb-h.niedersachsen.de
Internet-Adresse: www.lbzb.de

Bewerberinnen und Bewerber, die bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, werden gebeten eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte unter Angabe der Ansprechperson in der jeweiligen Personaldienststelle beizufügen.

Für Fragen steht Ihnen Frau Roßbach (Tel.: 0511/5247 220, E-Mail: mandy.rossbach@lbzb-h.niedersachsen.de zur Verfügung.

Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichern und verarbeiten. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer

Datenschutzerklärung unter https://www.lbzb.de.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln