Niedersachsen klar Logo

Fortbildungen für Fachkräfte

Das Team der Frühförderung, Entwicklungsbegleitung und Beratung führt für Fachkräfte Fortbildungen zu unterschiedlichen Themenbereichen durch. Dazu gehören: Information über Auswirkungen der Sehschädigung auf die kindliche Entwicklung; Information zu hirnbedingten Sehfunktionsveränderungen; Sehbehinderten- und blindenspezifische Umfeldgestaltung; Förderangebote für Kinder mit Mehrfachbeeinträchtigung. Das Angebot richtet sich an Fachleute, die in ihrer Institution ein Kind mit Blindheit oder hochgradiger Sehbeeinträchtigung aufgenommen haben, und in Zusammenarbeit mit unserer Arbeit stehen. Fortbildungen können sowohl in der jeweiligen Institution als auch zentral in Hannover stattfinden.
vier Kinder mit Schulrucksäcken gehen zusammen auf einem Bürgersteig in die Schule. Sie tragen sommerliche Kleidung. Bildrechte: Freepik

27.02.2024: Kitanetzwerk online: Auf dem Weg in die Schule

Diesmal möchten wir mit Ihnen zum Thema „Auf dem Weg in die Schule“ ins Gespräch kommen. Dabei sollen zum einen der Ablauf im Vorfeld der Einschulung sowie Möglichkeiten der Beschulung themati-siert werden. mehr

Auf dem Bild sind LED-Leuchtpaneele zu sehen, die an der Decke eines integrativen Kindergartens befestigt wurden. Bildrechte: LBZB

11.03.2024: Beleuchtung als visueller Förderfaktor (überregional)

Gutes Licht hat Auswirkungen auf die Sehschärfe, das Kontrastsehen, das Farbsehen, die Orientierung und auf das gesamte Wohlbefinden. Auch der Schlaf-Wach-Rhythmus kann durch überlegten Einsatz von Licht unterstützt werden. mehr

Eine Kinderhand hält eine Kröte. Bildrechte: Pixabay

09.04.2024: Die Welt wahrnehmen, begreifen und verstehen - Begriffsbildung

Kinder lernen die Welt kennen, indem sie zu ihr Kontakt aufnehmen. Dabei spielt die menschliche Wahrnehmung eine entscheidende Rolle. Mithilfe unserer Fähigkeiten zum Fühlen, Sehen, Hören, Rie-chen, Schmecken und Bewegen nehmen wir Reize und Informationen aus unserer Umgebung auf. mehr

Eine Teilnehmerin erkundet unter der Augenbinde und mit Langstock das Gelände. Sie wird dabei von einer weiteren Teilnehmerin begleitet, die aufpasst, dass nichts passiert. Bildrechte: LBZB FEB

20.04.2024: Einführung in grundlegende blindenpädagogische Themen anhand von Selbsterfahrungen unter der Augenbinde

Neben einem notwendigen theoretischen Input bieten wir vielfältige Möglichkeiten zur Selbst-erfahrung an. Im Zentrum stehen Partnerübungen mit Simulationsbrillen und unter der Augenbinde. Zwi-schen den aktiven Phasen wird es Zeit geben für Reflexion der eigenen Erfahrungen sowie für pädagogische... mehr

Eine Person sitzt an einem Laptop. Man sieht von ihr ihre Arme, vereinzelte lange Haare sowie die Hände, die auf der Tastatur liegen. Der Bildschirm zeigt eine Videokonferenz mit mehrere weiteren Personen. Neben dem Laptop befinden sich eine Tasse sowie Bildrechte: Pixabay

28.05.2024: Ein Kind mit Sehbeeinträchtigung bzw. Blindheit neu in meiner (Kita-)Gruppe - was kann ich tun?

Liebe Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen, gerne möchten wir Sie zu unserer kommenden Veranstaltung der Reihe „Kitanetzwerk online - Aus-tausch zur alltagspraktischen Förderung von Kindern mit hochgradiger Sehbeeinträchtigung oder Blind-heit in Kindertagesstätten“ einladen. mehr

Ein Kind tastet ein aus Muscheln verschiedener Größe hergestelltes Reliefbild ab. Bildrechte: FEB (LBZB)

11.06.2024: Tasterfahrungen ermöglichen

Das Thema „Tasterfahrungen ermöglichen“ betrifft nicht nur Kinder, die kurz vor der Einschulung ste-hen. Es richtet sich an alle Familien und Fachkräfte, die ihre Kinder von Beginn an bei der Entwicklung der taktilen Wahrnehmung unterstützen möchten. mehr

Auf dem Bild ist eine Punktschriftmaschine ELOTYPE 5 abgebildet. Bildrechte: LBZB

22.08.2024: Einführung in die Punktschrift (überregional)

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Interessierte gerne möchten wir Sie zu unserem überregionalen Online-Elternabend einladen. Einführung in die Punktschrift. mehr

Ein neugeborenes Baby liegt auf einer Decke und schläft. Ein etwa zweijähriges Kind beugt sich ganz nah an das Gesicht des Babys heran. Auch das Kind hat die Augen geschlossen. Bildrechte: Pexels

24.09.2024: Sozial-emotionale Entwicklung von Kindern mit einer hochgradigen Sehbeeinträchtigung oder Blindheit

gerne möchten wir Sie zu unserer Veranstaltung der Reihe „Kitanetzwerk online - Austausch zur all-tagspraktischen Förderung von Kindern mit hochgradiger Sehbeeinträchtigung oder Blindheit in Kinder-tagesstätten“ einladen. mehr

Man sieht verschiedene Materialien zur visuellen Förderung: Eine Leuchtplatte, sowie diverse darauf platzierte transparente Gegenstände, z.B. Plastikgeschirr, Bausteine und Formen. Bildrechte: LBZB

03.12.2024: Visuelle Förderung

Im Rahmen dieser Online Fortbildung möchten wir einführend über unterschiedliche Funktionen des Sehens informieren. Anschließend wollen wir viele Ideen geben, wie visuelle Förderung im Alltag und Fördersituationen gestaltet werden kann. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln