Niedersachen klar Logo

Übernachtungsfeste, Klassenfahrten & Co.


Übernachtungsfeste und Klassenfahrten sind wichtige und ganz besondere Möglichkeiten, vielfältige Erfahrungen außerhalb des regulären Unterrichts zu machen. Abhängig von den jeweils individuellen Bedarfen und Wünschen und in enger Absprache mit den Eltern bzw. Sorgeberechtigten, können und werden diese Angebote bei uns durchgeführt.

Dabei können sich die Schüler*innen außerhalb des Unterrichts besser kennen lernen, miteinander spielen, Abenteuer erleben und gemeinsam essen. Soziales Lernen und die Entwicklung eines Gemeinschaftsgefühls stehen im Vordergrund.

Da nicht alle Klassen aus verschiedenen Gründen Klassenfahrten durchführen können, ist das Übernachtungsfest eine Möglichkeit, außerhalb des Elternhauses und der Internate gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern eine tolle Zeit zu erleben.

Das Übernachtungsfest schließt sich an einen normalen Schultag an. Nachmittags werden Spiele gemacht und abends gemeinsam gegessen. Jeder hilft beim Bau des Matratzenlagers in den Klassenräumen oder in der Gymnastikhalle und es wird noch lange geplaudert. Nachts werden die Schlafenden von einer Nachtwache betreut. Bei Bedarf können auch Eltern oder Einzelfallhelfer*innen einzelne Schülerinnen und Schüler begleiten und die medizinische Versorgung sicherstellen. Am nächsten Morgen wird gemeinsam gefrühstückt, aufgeräumt und von den Erlebnissen und Eindrücken der Übernachtung berichtet.

Auch der Besuch außerschulischer Lernorte (bei Bedarf mit eigenen Fahrzeugen und geschultem Dienstkraftwagenfahrer) oder die klassenübergreifenden Angebote im Rahmen von unserem „lebendigen Adventskalender“ in der Vorweihnachtszeit, sind wunderbare Möglichkeiten für vielfältige Erfahrungen und Kommunikation.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln