Niedersachen klar Logo

Raumforscher


Ein musiktheaterpädagogisches Projekt von Creo e.V. und dem Landesbildungszentrum für Blinde

Gefördert durch die Region Hannover

Inhaltlicher Ausgangspunkt dieses Projektes war die Erforschung des Raumes. Dabei wurden Fantasieräume und reale Räume (Schulräumlichkeiten) der Schüler mit theatralen und musikalischen Mitteln interdisziplinär ausgelotet. (mehr…)

Zentrale Aspekte waren dabei: Die Wechselwirkung zwischen theatralem/performativem/szenischem Arbeiten und Musik. Im Spannungsfeld mit Musik, die die Schüler selbst entwickelten und aufführten, entstand somit das Gesamtkunstwerk Musiktheater. Bereichert durch eine weitere künstlerische Disziplin (in diesem Fall: Tanz) haben die Schüler Musiktheater in seiner Gesamtheit kennengelernt, vor allem aber haben sie es selbst gestaltet und erlebt! Es gab wegen der besonderen Hygienebestimmungen keine öffentliche Aufführung, stattdessen wurden die einzelnen Szenen gefilmt.

Creo e.V. ist ein Verein, der kulturelle Bildungsprojekte in Hannover und Hamburg durchführt (www.creo-projekte.de)

Die Klassen G3, G4a und M3a haben vom 15.-18.Juni 2021 an diesem Workshop teilgenommen.

Projektleitung: Gundel Gebauer, Theaterpädagogin und Dipl. Kulturwissenschaftlerin; Christof Littmann, Komponist und Dipl. Musik- Pädagoge.

Tanz: Rowena Ansell (Tänzerin und Choreografin)


Raumforscher, ein Tag im LBZB.

zurück Juli 2021 vor
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 01 02 03 04
27 05 06 07 08 09 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln